Meridianenergietechniken

 

Energiearbeit -

bewegt

Carmen Ottowitz-Kreuzer

Beinten 34

A-9702 Ferndorf

+43 676 5996866

cay@gmx.at

Tina Kreuzer

Hauptstraße 75

A-9871 Seeboden

+43 650 2117732

tinakreuzer@gmx.net

 

Unsere Lieblingszitate:

Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen. (Aristoteles)

Unser Angebot > Meridianenergietechniken

(Kernbereich Carmen Ottowitz-Kreuzer und Tina Kreuzer)

 

Meridiane sind feinstoffliche Energieleitbahnen im Körper, in denen Lebensenergie zirkuliert. Das Wissen über die Meridiane kommt ursprünglich aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Ihr Verlauf ist unabhängig vom Blutgefäß- und Lymphsystem.

 

Wenn Lebensenergie durch die Meridiane frei fließt, ist der Körper in Balance und gesund. Ist der Energiefluss blockiert, kann sich das in körperlichen, mentalen oder emotionalen Störungen zeigen.

 

Die Lehren der TCM besagen, dass es vierzehn Hauptmeridiane gibt. Entlang der Meridiane liegen die uns bekannten Akupunkturpunkte.

 

Wissenschaftliche Untersuchungen im Jahr 1985 durch den Franzosen Dr. Pierre de Vernejoul zeigten, dass eine in Akupunkturpunkte injizierte radioaktive Substanz sich innerhalb von 4-6 Minuten ca. 30 cm entlang der Meridiane weiterbewegte. So wurde die Existenz der Meridiane nachgewiesen.

 

Zu den bekanntesten Meridiantherapien zählen Akupunktur, Akupressur, Moxibustion, Shiatsu, Schröpfen, Farbpunktur uvm.

 

Wir arbeiten an den Meridianen mittels folgender Harmonisierungstechniken:

  • Biokybernetik (Mikropunktur)
  • Stimmgabeln
  • Prana Vita
  • Kinesiologie (Touch for Health)

 

Download 3-Ebenen-Modell Sanfte Berührung

Wichtiger Hinweis:

Die hier angebotenen energetischen Anwendungen sind keine Arbeitsmethoden des empirisch naturwissenschaftlichen Erkenntnisbereiches und stellen keinerlei Ersatz für ärztliche Diagnose und Behandlung dar. Für Diagnoseerstellung und Therapie wenden Sie sich an Ihren Arzt, Psychologen oder Psychotherapeuten.